Hallo ihr da draußen...

25.05.2016 in Fashion for the Cyclist von Debbie

wir - das sind angehende Designerinnen und Bekleidungsingenieurinnen der HTW in Berlin -  entwickeln zusammen mit dem VCD »Projekt 2050« und dem Modeunternehmen bleed GmbH Kleidung und technische Ausstattungen für Fahrradfahrer, um unsere Mobilität im Alltag zu fördern.

Experiment Frabe:© VCD/ HTW
Experiment Farbe:© VCD/ HTW

Dabei werden wir aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit, Recycling oder Zukunftstechnologien in unsere Arbeit einbeziehen. Wir wollen dich mitnehmen auf unsere noch ungewisse Reise, an deren Anfang eine Skizze steht. Auch Selbstversuche werden nicht ausbleiben, denn eigene Erfahrungen und der eigene Anspruch an Fahrradkleidung muss schließlich von uns getestet werden. Aktuell haben wir getestet, welchen Ansprüchen unsere Kleidung beim Fahrrad fahren gerecht werden sollte. Und so kommt es, dass eine von uns schon mal mit einem rosa Po unterwegs war.

Debby, Karoline & Co.

© Karoline Tietze

Aktivität

zum Ranking

18.
Platz
12
Punkte
Beiträge
Kommentare
Votes

Fahrrad

Wird der Radverkehrsanteil in vielen urbanen Räumen den Anteil des motorisierten Individualverkehrs im Jahr 2050 überholt haben? Welcher Platz wird Radfahrern im Straßenverkehr eingeräumt und wie sicher können sich Radfahrer Mitte des 21. Jahrhunderts fühlen? Weiterlesen

ÖPNV

Keine überfüllten Busse und Bahnen, kundenfreundliche Taktzeiten, bequeme Erreichbarkeit aller relevanten Orte durch ein perfektes Zusammenspiel von Bussen, Bahnen, Fahrradleihsystemen und Carsharing  – nur ein Traum oder Realität in 2050? Weiterlesen

zurück zum

Newsroom