Mobility Hackathon in Hamburg

04.09.2017 in nachhaltige Weltenbummler von Marlene

Am 22. und 23. September 2017 findet der erste Mobility Hackathon in Hamburg statt. Ziel des Events ist es, innerhalb von eineinhalb Tagen gemeinsam kreative Lösungsansätze und smarte Softwareprodukte für die Mobilität von morgen zu erarbeiten. Egal ob Programmierer*in, Kreative*r oder Ideengeber*in: Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Bereichen dürfen und sollen im Rahmen des Mobility Hackathons die Möglichkeit haben, gemeinsam ihre Ideen zum Thema Mobilität umzusetzen. Alle Teilnehmer*innen haben dabei Zugriff auf APIs von Hamburg Tourismus, MobyKlick, Geofox und vielen weiteren.

Die Teilnahme am Mobility Hackathon ist kostenlos und die Gewinnerteams werden prämiert. Anmelden könnt Ihr Euch unter www.mobility-hackathon.de. Die Anzahl der Tickets ist begrenzt.

Aktivität

zum Ranking

2.
Platz
98
Punkte
Beiträge
Kommentare
Votes

ÖPNV

Keine überfüllten Busse und Bahnen, kundenfreundliche Taktzeiten, bequeme Erreichbarkeit aller relevanten Orte durch ein perfektes Zusammenspiel von Bussen, Bahnen, Fahrradleihsystemen und Carsharing  – nur ein Traum oder Realität in 2050? Weiterlesen

Reisen

Kürzer, weiter, öfter – sieht Urlaub auch 2050 noch so aus? Werden wir dann immer noch zu Billigpreisen kreuz und quer durch die Welt jetten? Weiterlesen

zurück zum

Newsroom