Koordinator/in - Verkehr - Bremen

13.07.2016

Beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr ist in der Abteilung Verkehr im Referat 50 Strategische Verkehrsplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Koordinatorin / Koordinators
Entgeltgruppe 13 TV-L
mit 30 Wochenstunden
Kennziffer 50-4

zu besetzen.

Die Stelle ist bis zum 30.06.2018 befristet.

Aufgabengebiet

  • Initiierung, Sammlung, Bewertung, Konkretisierung und Aufbereitung von Projektanträgen entsprechend den Anforderungen der DG MOVE in Abstimmung mit dem Referatsleiter
  • Koordination des Bremer euroregionalen Programms mit den Projektleitern
  • Steuerung des Budgets
  • Bearbeitung und Übersetzung des Arbeitsprogramms und von Berichten in deutscher/englischer Sprache
  • Betreuung von einzelnen Projekten, die vom Referat selbst durchgeführt werden
  • Teilnahme an und z. T. Leitung von Besprechungen des Programms auf bremischer, (nord-) deutscher und (nord-)europäischer Ebene / auf europäischer Ebene sind die Interessen Nordeuropas und Deutschlands zu vertreten / Vorbereitung der/des Referatsleiterin/Referatsleiters für weitere Besprechungen

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium des Bauingenieurwesens, der Raumplanung, der Geografie, der Informatik oder Studiengänge mit Bezug zur räumlichen Planung oder des Verkehrswesens
  • Gute Fähigkeiten zur Koordinierung von Projekten / Erfahrungen in Behörde, Planungsbüro oder Verband mit der Koordinierung von Projekten sind erwünscht
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift zur Führung von Verhandlungen und Abfassung von Berichten
  • Ausgeprägte Bereitschaft und Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Denkweisen europäischer Partner einzustellen / Verhandlungsgeschick
  • Technisches Verständnis / Kenntnisse der Verkehrstelematik sind von Vorteil
  • Bereitschaft für mehrtägige Dienstreisen, auch in das europäische Ausland

Allgemeine Hinweise

Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Bewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Unser Haus fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und wurde entsprechend zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.beruf-und-familie.de
Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr hat ein starkes Interesse an der Integration von Zuwanderern und Zuwanderinnen in den bremischen öffentlichen Dienst; Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Auf die Notwendigkeit zur Benutzung des Flugzeugs bei bestimmten Dienstreisen wird hingewiesen.

Bewerbungshinweise:
Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen keine Originalzeugnisse und -bescheinigungen bei. Bitte verwenden Sie auch keine Mappen und Folien. Die Bewerbungsunterlagen werden nur auf Wunsch zurückgesandt, falls Sie einen ausreichend frankierten Freiumschlag mitsenden. Andernfalls werden die Unterlagen bei erfolgloser Bewerbung nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Kennzeichen / Kennwort

50-4 - extern

Bewerbungsschluss

02.08.2016

Kontakt

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Just, Tel. 0421 / 361-10239, oder Frau Reinig, Tel. 0421 / 361-2769, gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung (gern per E-Mail) mit einem aktuellen qualifizierten Zeugnis bzw. einer aktuellen Beurteilung unter Angabe der Kennziffer an den

Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
- Referat 15 Personal- und Organisationsmanagement -
Ansgaritorstr. 2
28195 Bremen
bewerbungen@bau.bremen.de

Online-Bewerbung

Sie können uns eine Online-Kurz-Bewerbung vorab über folgendes E-Mail-Formular zusenden. In diesem Fall reichen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen innerhalb der Bewerbungsfrist, spätestens aber drei Tage nach Ablauf dieser Frist bei der ausschreibenden Dienststelle unter der angegebenen Bewerbungsanschrift nach.

Hier findest du noch mehr Jobs

zurück zum

Newsroom